· 

#holidaywriting2017 - was ist das?

Hallo!

Willkommen zu meiner Writing-Challenge #holidaywriting für die diesjährigen Sommerferien!

Wie manche von euch wissen, schwirren mir immer wieder Ideen für Bücher im Kopf herum, die ich zwar teilweise beginne, zu Papier zu bringen, jedoch ziemlich schnell nicht mehr genug Motivation dazu aufbringen kann, weiter zu schreiben.

Deshalb habe ich mir für die Sommerferien 2017 ein Ziel gesteckt, an dem ich euch teilhaben lasse!

Bevor ich euch jetzt erzähle, um was es bei dem allen geht, würde ich gerne von euch wissen, ob es unter euch auch Leute gibt, die auch schreiben oder welche, denen es auch so geht, wie mir? An alle unter euch, die Ideen haben, aber keine Zeit oder keine Motivation haben und eigentlich endlich mal ihre Gedanken zu Papier bringen wollen: wieso geht ihr diese Challenge nicht mit mir zusammen an und wir können uns gegenseitig motivieren.

Gut, dann fange ich mal an:

die Erklärung meiner Idee geht eigentlich relativ schnell: ich werde jeden Tag der Ferien schreiben.

Das heißt auch, wenn ich unterwegs bin, in meinem Fall Kärnten und Portugal, werde ich an meinem Buch arbeiten. Dann kann ich eben nicht am Laptop schreiben, sondern werde mir entweder wirklich Papier und Stift oder mein Handy zur Hand nehmen. Aber ich werde wirklich JEDEN Tag schreiben (solange nicht wirklich was schlimmes dazwischen kommt! :))Das heißt 64 Tage schreiben!

Ich hoffe dass diese Challenge nicht eine zu große Herausforderung für mich wird und dass ich keine Schreibblockade haben werde.

Ich habe bis jetzt mit vier Ideen angefangen, die ich jedoch nicht weitergeführt habe. Diesen Sommer werde ich an einem dieser Bücher arbeiten: ich nenne es "Das Geheimnis der Villa Cartwright".

Bis jetzt habe ich 2993 Wörter geschrieben, wobei ich einiges noch überarbeiten muss, da ich, als ich begonnen habe die Geschichte zu schreiben, nicht wirklich ein Konzept hatte und eher einfach so drauf los geschrieben habe und damit jetzt nicht zufrieden bin. Aber genau dafür ist #holidaywriting da!

Ich werde euch jeden Tag, wahrscheinlich eher abends, ein kurzes Feedback dazugeben, wie es mir den Tag so ergangen ist, wie viele Wörter ich geschrieben habe und so weiter und so fort. Falls einmal abends wirklich nichts kommen sollte, bin ich wahrscheinlich ganz einfach nicht dazu gekommen an dem Tag noch einen Blogpost zu schreiben. - Das heißt, das er erst am nächsten Tag, vielleicht sogar mit dem für den jeweiligen Tag, online kommen wird.

Diese "Feedbacks" werdet ihr unter #writing - #holidaywriting finden!

Ich hoffe euch gefällt diese Aktion und vielleicht hat ja wirklich jemand Lust mich zu "joinen"! Würde mich auf jeden Fall voll freuen, wenn jemand mitmacht und mich an seinen Fortschritten teilhaben lässt. :)

In diesem Sinne wünsche ich euch allen schöne Sommerferien (an alle arbeitenden unter euch: Haha! ;)), genießt eure freie Zeit und morgen geht's dann los!

Eure

lucamaisone

PS: Und wenn ihr dann vielleicht doch was anderes machen wollt, als ein Buch zuschreiben und bei meiner Challenge mit zu machen, dann schaut doch mal bei dem Blogpost "Sommer, Ferien, Sonne und Langeweile?" rein, da findet ihr sicher etwas, wie ihr euch die Zeit vertreiben könnt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0